Fundobjekt

DE | EN

Dechselklinge mit Resten der Schäftung

Gemarkung: Altscherbitz (Schkeuditz, Nordsachsen)
Datierung: Neolithikum | Linienbandkeramik | 5100 - 5050 v. Chr.
Material: Felsgestein
Fundgegenstand: Dechsel

Objektbeschreibung:
Flache Steinklinge aus zähem Amphibolitgestein, die als Querbeil angesprochen werden kann. Die Schneide ist gut erhalten und zeigt einige Aussplitterungen. Auf dem Dechsel haben sich deutliche Schäftungsspuren erhalten. Dazu gehören Polituren, Kratzer und Schnittspuren sowie eine waagrechte Politurrille im Mittelteil. Reste der Bindung, mit der die Klinge am Holm befestigt war, sind nicht überliefert. Aufgrund der Abdrücke des vergangenen Holms im Sediment ist jedoch ein stumpfer Schäftungswinkel gesichert. Solche Geräte dienten der Holzbearbeitung.

Fundstelle

Fundstellen-Ort:
Flughafen Leipzig/Halle | ASC-31

Fundstellen-Beschreibung:
Große bandkeramische Siedlung mit ca. 100 Hausgrundrissen und einem Brunnen, dabei ein Gräberfeld mit 30 zeitgleichen Bestattungen (Grabung des großen Siedlungsareals vgl. SK-50).

Befund

Befund-Beschreibung:
Ursprünglich etwa 7 m tiefer Holzkastenbrunnen mit sehr guter Holzerhaltung in den unteren 3 m der Brunnenanlage. Das Bauwerk wurde bei den Ausgrabungen en bloc geborgen und unter Laborbedingungen sorgfältig untersucht. Die zahlreichen Funde stammen aus der Brunnenverfüllung mit sehr guten Erhaltungsbedingungen für Objekte aus organischen Materialien. Die Erbauungszeit kann dendrochronologisch auf ca. 5100 v. Chr. bestimmt werden.

Fundzusammenhang:
Der Dechsel stammt aus der Verfüllung des Brunnens. Der bei der Grabung gefundene Holmabdruck mit Stiel deutet darauf hin, die Steinklinge als geschäftetes und vermutlich funktionstüchtiges Werkzeug in den Brunnen gelangte.

Scanner:
Aicon smartSCAN-HE C5 060mm | Streifenlicht | 0,03mm

Literatur

Rengert Elburg, Eine Dechselklinge mit Schäftungsresten aus dem bandkeramischen Brunnen von Altscherbitz. Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege 50, 2008 (2009) 9–15.
Rengert Elburg, Der bandkeramische Brunnen von Altscherbitz – Eine Kurzbiographie. In: Regina Smolnik (Hrsg), Ausgrabungen in Sachsen 2. Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege, Beihefte 21 (Dresden 2010) 231–234.

Eigentümer
Landesamt für Archäologie Sachsen, Ausstellung: smac | AAS:00168314

Eine Wiedergabe ist mit dem Vermerk „© Landesamt für Archäologie Sachsen, Scan/3D-Modell: Thomas Reuter“ gestattet. Die Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.


asc31-402_00168314