Fundobjekt

DE | EN

grün glasierte Blattkachel

Gemarkung: Oybin (Oybin, Görlitz)
Datierung: Neuzeit | frühe Neuzeit | 1526 - 1550 n. Chr.
Material: Keramik
Fundgegenstand: Relief-Kachel

Objektbeschreibung:
Die grün glasierte Blattkachel zeigt die Abbildung von König Ferdinand I. von Böhmen (1503–1564), ab 1558 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Das Kachelblatt zeigt das Brustbild des nach rechts gewandten Herrschers. Er steht in einer Nische hinter einer mit Teppich geschmückten Balustrade. Der König hält Zepter und Reichsapfel in der Hand, ist reich gekleidet und trägt einen zeitgenössischen Hut auf dem Kopf. Sein Gesicht prägen volle Lippen und eine markante Nase. Beide Seiten der Figur umrahmen zwei Randleisten mit floralen Motiven. Im oberen Kachelzwickel befinden sich zwei nach außen blickende Köpfe mit orientalischen Spitzmützen.

Fundstelle

Fundstellen-Ort:
Burg und Kloster | OY-01

Fundstellen-Beschreibung:
Markanter Berg im Zittauer Gebirge mit bronzezeitlicher Besiedlung und mittelalterlicher Höhenburg samt Kloster.

Fundstellen-Typ:
Burg

Befund

Befund-Beschreibung:
In der Stube des Prior Andreas Ringehut(?) im Kaiserhaus wurde um 1530 ein Kachelofen errichtet. Das Aussehen des Ofens ist nicht überliefert. Vermutlich hatte der Ofen mit seinen politischen und religiösen Motiven zugleich eine repäsentative Funktion. Wahrscheinlich wurden bei solchen Öfen auch ältere Kacheln wiederverwendet. Er stürzte beim Brand von 1577 in den Keller des Kaiserhauses und in den Hausgrund. Im Bauschutt kamen 1992/1993 neben den Harnischteile zahlreiche Kachelfragmente zutage.

Scanner:
Aicon smartSCAN-HE C5 400mm | Streifenlicht | 0,22mm

Literatur

Jana Esther Fries, Kaiser, Mönche und Maler – Ausgrabungen in der Burg Oybin. Archäologie aktuell im Freistaat Sachsen 6, 1998/1999 (2000) 198–205.
Jana Esther Fries, Ausgrabungen in der mittelalterlichen Burg- und Klosterruine Oybin. Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege 44, 2002, 179–196.
Gunter Oettel, Kachelofen in der „neuen Stube“ des Priors im Kloster Oybin. Zittauer Geschichtsblätter. 35, 2008.
Joanna Wojnicz, Burg und Kloster Oybin. Archeonaut 1 (Dresden 2002).

Eigentümer
Landesamt für Archäologie Sachsen | AAS:00318156

Eine Wiedergabe ist mit dem Vermerk „© Landesamt für Archäologie Sachsen, Scan/3D-Modell: Thomas Reuter“ gestattet. Die Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.

oy01-1_00318156