Fundobjekt

DE | EN

mittelständiges Lappenbeil

Gemarkung: Dresden Altstadt II (Dresden, Dresden Stadt)
Datierung: Bronzezeit | ältere Lausitzer Kultur | 1350 - 1100 v. Chr.
Material: Bronze
Fundgegenstand: Beil, Lappenbeil

Objektbeschreibung:
Lappenbeil mit deutlich ausgeprägten, mittelständigen Schaftlappen und geradem Nacken.

Fundstelle

Fundstellen-Ort:
Dresden-Johannstadt, linkes Elbufer

Fundstellen-Beschreibung:
1893 beim Baggern im Bereich einer Schotterbank gegenüber der Prießnitzmündung gefunden

Fundstellen-Typ:
Einzelfund/Flußfund

Scanner:
Aicon smartSCAN-HE C5 200mm | Streifenlicht | 0,09mm

Literatur

Werner Coblenz, Bemerkungen zu sächsischen Bronzefunden an der der Elbe. Ausgrabungen und Funde 38, 1993, 7.

Eigentümer
Landesamt für Archäologie Sachsen | AAS:00061756

Eine Wiedergabe ist mit dem Vermerk „© Landesamt für Archäologie Sachsen, Scan/3D-Modell: Thomas Reuter“ gestattet. Die Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.

dresden-altstadt-II-s877-60_00061756