Fundobjekt

DE | EN

Bandförmiger Fingerring

Gemarkung: Werben (Pegau, Leipzig)
Datierung: Neolithikum | Schnurkeramische Kultur | 2700 - 2200 v. Chr.
Material: Kupfer
Fundgegenstand: Ring-, Arm- und Beinschmuck, Fingerring

Objektbeschreibung:
Breiter Ring, der aus einem bandförmigen, sich überlappenden, etwas unregelmäßig geformten Blech mit schwach ausgeprägter Mittelrippe gebogen wurde. Vermutlich kann das Stück als Fingerring angesprochen werden. Das kleine Objekt gehört zu den ältesten Metallfunden in Sachsen.

Fundstelle

Fundstellen-Ort:
Domsener Weg, Höhe 177,9 | WBN-01

Fundstellen-Beschreibung:
Großer, topografisch auffälliger Grabhügel südwestlich von Werben, der dem Braunkohlentagebau zum Opfer fiel und 1979/1980 bei einer Rettungsgrabung dokumentiert wurde.

Fundstellen-Typ:
Hügelgrab/Hügelgräberfeld mit Körpergräbern

Befund

Befund-Beschreibung:
Zwei in einer größeren Grube eingetiefte Körpergräber bilden die Primärbestattung des Hügels. Dabei war der westliche, ost-west-orientierte Befund möglicherweise in gestreckter Lage niedergelegt worden. Diesem Grab können vermutlich alle Beifunde zugeordnet werden. Die östliche, nord-süd-orientierte Bestattung, ein Hocker, war beigabenlos. Verfärbungen im Bereich der Grabgruben weisen auf Sargreste hin. Offenbar stratigrafisch höher gelegen wurden eine Gefäßniederlegung und abseits von dieser ein einzelnes, möglicherweise zugehöriges Gefäß geborgen.

Fundzusammenhang:
Der Ring wurde zwischen den Knochenresten aus dem Bereich der Grablege der westlichen Bestattung geborgen.

Scanner:
Aicon smartSCAN-HE C5 125mm | Streifenlicht | 0,05mm

Literatur

Willfried Baumann/Claus Fritzsche/Werner Coblenz, Stratigraphische Befunde zur Schnurkeramik in einem Grabhügel bei Werben, Kr. Leipzig. Ausgrabungen und Funde 28, 1983, 1–5.
Manfred Hein, Der Grabfund von Werben, Kr. Leipzig – Ein Schlüsselfund für die innere Gliederung der mitteldeutschen Schnurkeramik? Archäologisches Korrespondenzblatt 14, 1984, 361–366.
Lothar Herklotz, Der schnurkeramische Grabhügel bei Werben, Ortsteil von Scheidens, Kr. Leipzig. In: Heinz-Joachim Vogt (Hrsg.), Archäologische Feldforschungen in Sachsen (Berlin 1988) 82–86.
Ronald Heynowski/Florian Innerhofer, Das „goldene“ Zeitalter. In: Sabine Wolfram (Hrsg.), In die Tiefe der Zeit. 300.000 Jahre Menschheitsgeschichte in Sachsen (Dresden 2014) 122 f.

Eigentümer
Landesamt für Archäologie Sachsen, Ausstellung: smac | AAS:00062573

Eine Wiedergabe ist mit dem Vermerk „© Landesamt für Archäologie Sachsen, Scan/3D-Modell: Thomas Reuter“ gestattet. Die Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.

werben-d594-92_00062573